Polster-Talente – Relaxen auf höchstem Niveau
 
Polster-Talente – Relaxen auf höchstem Niveau 5.07.2016

Denn wer glaubt Sofa sei Sofa, der irrt gewaltig. Bei den hochwertigen Polstern „made in Austria“ lohnt sich deshalb der Blick auf die Details. Und ein Relax-Test. Aber Achtung: Hier herrscht Suchtgefahr! Die modernen Sitzkünstler entpuppen sich nämlich als wunderbare Wellness-Oasen. So passen sich z.B. Airogel®-Zellen den Körperkonturen des Besitzers an und sorgen damit für eine punktgenaue Druckentlastung sowie feinsten Komfort beim Sitzen und Liegen. Wellness par excellence bietet ein neues Infrarot-Tiefenwärmesystem, das Körper sowie Geist belebt und die Durchblutung fördert. Aber keine Sorge: es verursacht keinen Elektrosmog. Im Gegenteil: Das wohngesunde Infrarotlicht schafft besonderes Wohlbehagen.

Hightech in der Kuschelzone
Das Smartphone immer im Anschlag und permanent on? Kein Problem. Auch moderne Social Media-Fans und Technik-Freunde können auf den Relax-Assen entspannt die Füße hoch legen und nach Herzenslust im Internet surfen. Dank der aktuellen Sofa-Powerstation sind alle mobilen Endgeräte, wie Smartphones und Tablets, permanent mit Strom versorgt. Aber damit nicht genug. Die raffinierten Wohlfühl-Talente überraschen auch mit enormem Verwandlungspotential und avancieren nach dem Sunset mit wenigen Handgriffen spielend zu bequemen Schlafstätten. Intelligente und qualitativ hochwertige Auszugsmechanismen machen es möglich. Auf Wunsch strecken sie sich schnell und einfach zu einem großzügigen Bett.

Individuelle Wohlfühlprogramme
Bewegung steckt aber auch in den Solisten. Sofa, Fauteuil sowie Hocker sind stufenlos höhenverstellbar und passen sich individuell ihrem Besitzer an. Parallel dazu sorgen die smarten Steckpatente der Arm- und Rückenlehnen für optimales Relaxen. Verschiedene Sofagrößen, sowie einzelne Abschluss- und Chaiselongue-Elemente, lassen sich zudem flexibel kombinieren ebenso wie eine Vielzahl unterschiedlicher Lehnkissen. Die variablen Sitzkünstler werten jedes Ambiente auf und entfalten ihre Wirkung auch auf wenig Raum. Dafür steht das einzigartige Design der Österreicher. Im Alpenland wird eine klare Formensprache ebenso großgeschrieben wie perfekte handwerkliche Verarbeitung, exklusive Materialien und höchster Komfort. Nachhaltigkeit und Langlebigkeit sind außerdem zentrale Themen der Möbelindustrie. So runden z.B. edle Sichtholzelemente im Spiel mit natürlichen Materialien, wie Holz und Leder, das Wohlfühl-Programm aus Austria ab und bringen zusätzlich zu vielen raffinierten Funktionen einen weiteren, besonderen Mehrwert ins Relaxen.

 
Hudson von ADA Premium

 
Chaiselongue von Joka

 
Palais von Wittmann

Weitere Informationen finden Sie unter www.moebel.at
Quelle: Österr. Möbelindustrie/Ada, Joka, Wittmann

zurück